Wochenimpuls zum Sonntag Invokavit (6. März 2022)

7 Wochen üben

1. Woche: ausprobieren

„Niemand weiß, was er kann, bis er es probiert hat.“ (Publilius Syrus)

Manchmal gibt es so einen erstaunlich großen Graben – er liegt leider genau zwischen meinem Wollen und dem Handeln. Was hat denn dieses „Probieren“ eigentlich so Schwieriges in sich? In dem Wort steckt ja auch die Probe. Sie gehört dazu. Die Welt geht nicht unter, wenn etwas nicht sofort klappt. Ist das eigentlich die Sorge vor Peinlichkeit, vor dem Ungewissen, davor, nicht super zu sein? Mir fällt  der Refrain ein: and I try, try and try. Und ich denke an Abraham, der aufbricht. Auch er wird s mit einem ersten Schritt getan haben. In dieser Woche will ich mir einen ersten Schritt abringen – er darf sehr klein sein, geradezu winzig …
Machen Sie mit?

Ihre Stefanie Alkier-Karweick

(Landespolizeipfarrerin der EKvW)

Diesen Impuls als PDF-Datei: 7 Wochen üben – 1. Woche

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.